Tag der offenen Stalltür

Tag der offenen Stalltür

Am Sonntag, den 20. Juli fand im Reitstall-Hollweck-Höhenberg
der „Tag der offenen Stalltür“ statt.

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich die Anlage von ihrer schönsten Seite. Bei dem kurzweiligen Porgramm war für jeden Geschmack etwas geboten. Ob Longenstunde, Dressur- oder Springvorführung: Alle Akteure präsentierten mit viel Können und Hingabe ihren Part. Reiterischer Höhepunkt war die Dressurkür, die von Simone Geißler vorgestellt wurde.

Das Highlight für die Kinder war natürlich das Ponyreiten und sicherlich wurde an diesem Tag bei dem einen oder anderen die Begeisterung für die Pferde und den wunderschönen Reitsport geweckt.

  • Tag der offenen Stalltür
  • Blick in die Stallgasse.
  • Das komplette Team vom Reitstall Hollweck-Höhenberg.
  • Hübsch machen für den großen Auftritt!
  • die Paddock-Boxen
  • „Andrea´s Sattelkammer” bietet das komplette Zubehör für Reiter und Pferd.
  • Die Turnierreiter vom Reitstall Hollweck-Höhenberg
  • Mmmh... mehr als lecker!
  • Führung durch den Stall.
  • Der Reiter-Nachwuchs
  • Harry moderiert die Veranstaltung gewohnt souverän.
  • Demonstration einer Longenstunde.
  • Unsere Selina schon ganz souverän!
  • Startklar fürs Ponyreiten.
  • Große Begeisterung bei den Kindern.
  • Vorbereitung auf dem Dressurplatz für die anschließende Dressurvorführung.
  • Vorstellung einer Dressurstunde.
  • Stallbesichtigung
  • ...und auf geht´s zur Springvorführung.
  • Vorstellung einer Springstunde.
  • Dressurkür - geritten von Simone Geißler.
  • Auch die ganz Kleinen dürfen sich schon mal im Sattel versuchen. Natürlich mit Unterstützung von Mama!
  • Simone Geißler auf Safari.
  • Erste vorsichtige Annäherung ans Pferd...